• Gut vorbereitet auf den neuen 10-Euro-Schein

    Gut vorbereitet auf den neuen 10-Euro-Schein

    Der Einzelhandel ist laut Handelsverband Deutschland gut auf die neuen 10-Euro-Scheine vorbereitet. Die Bundesbank gab die neue Banknote der Serie 2 erstmalig am ...

    (0) Kommentar(e)
  • Marktdaten 2014

    Marktdaten 2014

    Auf der Eurobike haben wir wieder unsere aktuellen „Marktdaten“ veröffentlicht. Diese umfangreiche Dokumentation enthält ...

    (0) Kommentar(e)
  • Eurobike weiter auf Rekordkurs

    Eurobike weiter auf Rekordkurs

    Das Fahrrad rollt mit voller Kraft. Nicht nur Zweiräder mit E-Antrieb, auch Bikes ohne Motor verzeichnen starke Zuwächse. Dies spiegelt ...

    (0) Kommentar(e)

Nachrichten vom HDE

26Nov2014

Gutscheine beliebtestes Weihnachtsgeschenk

Geschenkgutscheine sind dieses Jahr das beliebteste Weihnachtsgeschenk. Das ist das Ergebnis einer aktuellen HDE-Verbraucherumfrage in Kooperation mit der Hochschule für Oekonomie & Management (FOM). Insgesamt schätzt der Handelsverband Deutschland das Umsatzvolumen, das auf Gutscheine entfällt, für dieses Weihnachtsgeschäft auf rund drei Milliarde... Weiter lesen

26Nov2014

HDE gegen versteckte Steuererhöhungen

 Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor versteckten Steuererhöhungen durch das Zollkodexanpassungsgesetz. „Der Gesetzgeber würde mit seinen aktuellen Plänen die Möglichkeiten der lohnsteuerfreien Teilnahme von Arbeitnehmern an Betriebsveranstaltungen einschränken“, so HDE-Steuerexperte Jochen Bohne. Weiter lesen

26Nov2014

Geschlechterquote: Unnötig, unsinnig und unehrlich

Ein Kommentar von HDE-Geschäftsführer Heribert Jöris  Geschlechterquoten sind unnötig. Untersuchungen zeigen, wie drastisch Frauen bestimmte Tätigkeiten und Branchen, beispielsweise den IT-Bereich, meiden. Weiter lesen

20Nov2014

Deutscher Handelskongress: HDE-Präsident fordert Politik für Wachstum

  Beim Besuch von Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles auf dem deutschen Handelskongress in Berlin forderte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser eine wachstumsfreundlichere Politik. Der Regulierungsmarathon der Bundesregierung erzeuge Risiken für den Einzelhandel, der sich in einem tiefgreifenden Umbruch befinde. Im Jahr 2014 habe sich die Bin... Weiter lesen

19Nov2014

Deutsche Handelspreise für Loden-Frey, Otto und Peter Pohlmann (Poco Einrichtungsmärkte)

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat am Mittwochabend (19. November) auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin zum 13. Mal die deutschen Handelspreise verliehen. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser zeichnete das Modehaus Loden-Frey in der Kategorie Managementleistung Mittelstand, das Versand- und Online-Handelsunternehmen Otto Group in der Kate... Weiter lesen

19Nov2014

Das Gesicht des Handels 2014 kommt aus Dresden

Edda Scholz ist das Gesicht des Handels 2014. Die 34-jährige Verkäuferin bei Au Chérie in Dresden erhielt die Auszeichnung am heutigen Abend im Rahmen einer Gala-Veranstaltung auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin. Au Chérie verkauft Kleidung und Accessoires für Damen und Kinder. Weiter lesen

19Nov2014

Sanktjohanser als HDE-Präsident wiedergewählt

Die Delegierten der Einzelhandelsorganisation haben heute mit überwältigender Mehrheit Josef Sanktjohanser als Präsidenten des Handelsverbandes Deutschland (HDE) wiedergewählt. Weiter lesen

19Nov2014

Deutscher Handelskongress: Regierung bremst Investitionen

Zur Eröffnung des deutschen Handelskongresses in Berlin zog HDE-Präsident Josef Sanktjohanser eine positive Bilanz des Jahres 2014. Die Verbraucherstimmung sei robust, die geopolitischen Krisen hätten keine negativen Auswirkungen auf die Binnenkonjunktur. Auch für 2015 sei mit einem leichten Anstieg der Konsumausgaben zu rechnen. Allerdings sei der... Weiter lesen

19Nov2014

Branchentreff: Handel unterstützt Regulierungsmoratorium

Auf dem traditionellen Branchentreff am Vorabend des Deutschen Handelskongresses unterstützte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser Forderungen nach einem Regulierungsmoratorium für die deutsche Wirtschaft. Weiter lesen

19Nov2014

Minijobs verdrängen keine sozialversicherungspflichtigen Stellen im Handel

Die Bundesregierung hat in ihrer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen klargestellt, dass sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Einzelhandel nicht durch Minijobs verdrängt wird. Weiter lesen


HDE Aktion

aktion

Alle Informationen zum Weihnachtsgeschäft 2014: Zahlen, Grafiken und aktuelle Meldungen Weiter lesen


Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt